• Die Trödelcrew

Die Urgroßmutter des abstandsgerechten Bummelns: DIE DIGITALE TRÖDELEI

Aktualisiert: 2. Juni

Eins ist mal klar: Trödeln macht Spaß - gemeinsames Trödeln macht Mordsspaß!


Zu dumm also, dass Gemeinsamkeiten aller Art es nach wie vor schwer haben. Und dass unsere seit geraumer Zeit geplanten Trödelunterfangen in Gesellschaft der freundlichen Michelstädterinnen und Michelstädter bis auf wenige Ausnahmen bisher nur mit angezogener bis eingerosteter Handbremse stattfinden konnten.

Doch selbstredend weiß die Trödelcrew hier Abhilfe zu schaffen und ruft im Herbst 2021 mit der DIGITALEN TRÖDELEI ein weiteres Format ins Leben, mit dem auch auf die Ferne die noch zarte Tuchfühlung nicht verlorengeht.


"Herbstzeit - Trödelzeit" heißt es im Oktober 2021, und eingeladen wird zu einem kleinen, gemeinsam verbummelten Online-Trödeltraining im Schleichgang auf einer mittlerweile allseits bekannten Bummelplattform im virtuellen Raum. Aus ihren eigenen Heimbüros funkend ermuntern die Mitglieder der Trödelcrew die eingeloggte Trödelgemeinde dazu, etwaige unerledigte Tätigkeiten zum Trödeltraining mitzubringen. Ob Wäschehaufen wegbügeln, Steuer erklären oder endlich mal das Romandebüt verfassen: In entspannter, kollektiver Arbeitsatmosphäre kann einmal ganz hektikbefreit und stressarm alles erledigt werden, was so liegengeblieben ist. Oder eben nur die Hälfte. Oder auch gar nichts. Durchwirkt von trödelmanifestiven Worten und Klängen entspinnt sich ein kontemplativer Abend, an dem selbst der Schlendrian mal die Füße hochlegen darf.


Vom griechischen Alphabet zwar weiterhin ausgebremst, aber vor allem und viel wichtiger: restlos begeistert von den neuentdeckten Virtualmöglicheiten folgt im Dezember 2021 mit DIE LANGE TRÖDELSTANDLEITUNG IM AUßENDIENST sogleich eine zweite Runde Digitaltrödeln. Und zwar in voller Breite: Beginnend an einem winterlichen Samstagmittag frönt die Trödelcrew im Gießener Basecamp nicht weniger als 24 Stunden am Stück der dauerhaften Saumseligkeit mit sehr langsamem Programm. Durchbrochen wird das Feuerwerk der Gemütlichkeit von einigen sparsam, aber prägnant platzierten verhaltenen Höhepunkten, während denen sich die Kunst des Trödelns in unterschiedlichsten Disziplinen Bahn bricht. Die Trödeldosis bestimmt die zugeschaltete Bummelgemeinde selbst, bevor nach einer ereignisarmen Nacht und einem furiosen Finale Abschied genommen und die Standleitung gekappt wird.


Die Trödelcrew freut sich schon auf den nächsten gemeinsamen Schlendrian - sowohl endlich wieder live und in Farbe und vor Ort, als auch gewiss erneut in den unendlichen Weiten der DIGITALEN TRÖDELEI.



80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen